Patrozinium der Wallfahrtskirche und 30 Jahre Pauliner Patres und Brüder in Todtmoos

Am Sonntag nach dem Hochfest Mariä Himmelfahrt wird jedes Jahr in der Wallfahrtskirche in Todtmoos im Schwarzwald das Patrozinium dieser bedeutendsten Marienwallfahrtsstätte im Schwarzwald und gleichzeitig im Erzbistum Freiburg gefeiert.

Dieses Jahr, das als Jubiläumsjahr anlässlich 100 Jahre Marienerscheinungen in Fatima begangen wird, durften unzählige Wallfahrer als auch Mitglieder der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau zusammen mit den Paulinermönchen aus Todtmoos das Patronatsfest wieder feiern. Doch diesmal war die Freude besonders groß, denn als Hauptzelebrant und Festprediger kam aus Rom nach Todtmoos Erzbischof Dr. Georg Gänswein, Präfekt des päpstlichen Hauses und Sekretär des Papstes Emeritus Benedikt XVI.

Zusammen mit dem momentan wohl berühmtesten Schwarzwälder, der Erzbischof Gänswein ist, konnten auch die Pauliner für Ihr 30-jähriges Wirken in Todtmoos danken.

 

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/todtmoos/Paepstlicher-Praefekt-zu-Gast-Erzbischof-Georg-Gaenswein-zelebriert-Messe-in-Todtmoos;art372621,9380021