Erzengel Michael – Schutzpatron der Deutschen Provinz der Pauliner

Schon im Mittelalter spielte die Verehrung des Fürsten der Engelschören, nämlich des Hl. Erzengels Michael, in allen deutschsprachigen Ländern eine bedeutende Rolle. Nachdem Otto der Große im Jahr 955 unter dem Banner des heiligen Michael in der Schlacht auf dem Lechfeld gesiegt hatte, stellte er das Heilige Römische Reich unter den Schutz des Erzengels Michael und erklärte ihn zum Schutzpatron seiner deutschen Länder. 

Nicht nur dieser historische Hintergrund, sondern allen voran die innere Überzeugung bewegte uns Pauliner Patres und Brüder, versammelt während des Provinzkapitels im Jahre 2017, den Heiligen Erzengel Michael als Schutzpatron der Deutschen Provinz unseres Ordens zu wählen. Unseren Wunsch, bestätigt durch eine Abstimmung, nahm unser Generaloberer Pater Dr. Arnold Chrapkowski entgegen, um ihn auf den offiziellen kirchenrechtlichen Weg durch den Heiligen Stuhl bzw. die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung anerkennen zu lassen. Eine solche kirchliche Bestätigung bedeutet nämlich, dass es nicht um eine fromme Idee geht, sondern um einen formellen Akt, der von der höchsten kirchlichen Autorität bestätigt wird. Mit anderen Worten: die o.g. vatikanische Kongregation stellt uns im Namen des Papstes unter den Schutz des heiligen Erzengels Michael. Als sichtbares Zeichen dieses Aktes wird ein entsprechendes Dekret durch die Kongregation ausgestellt und dem Generaloberen überreicht. 

Voller Freude teilte uns unser Generaloberer mit, dass ein solches Dokument datiert vom 14. Dezember 2021 beim Generalsekretariat unseres Ordens ankam. Von nun an ist das Patronat bzw. die Schirmherrschaft des heiligen Erzengels Michael eine Tatsache, die von Rom bestätigt wurde. Als Patrozinium d.h. das Patronatsfest unseres Deutschen Provinz wird im Rahmen des jährlichen  liturgische Festes der Heiligen Erzengel Michael, Gabriel und Rafael am 29. September gefeiert. Außerdem dürfen wir in den von uns betreuten Kirchen am 8. Mai, am Jahrestag der ersten Erscheinung des Erzengels Michael auf dem Gargano Berg in Italien im Jahre 490, eine Votivmesse zu Ehren des Heiligen Erzengels Michael feiern.

Möge der Erzengel Michael nicht nur uns Patres und Brüder der Deutschen Provinz des Paulinerordens sondern auch alle, denen wir als Ordensmänner dienen, beschützen.