Pauliner Pater neuer Bischof in Australien

Am Samstag, den 12. April 2012 hat der Heilige Vater Papst Franziskus unseren Pauliner Mitbruder Pater Columba Macbeth-Green OSPPE zum Bischof von Wilcannia-Forbes in Australien ernannt.

Pater Bischof Columba ist am 30. Juni 1968 in Forbes (New South Wales) in Australien geboren. Als erster gebürtiger Australier trat er im Jahre 1990 dem Paulinerorden bei. Am 15. September 1996 legte er die ewige Profess ab. Er studierte Philosophie und Theologie im Vianney College im Bistum Wagga Wagga. Am 22. November 1997 empfing er die Priesterweihe im Dom in Wagga Wagga (Australien).

Nach der Priesterweihe war er als Pauliner Pater tätig:

- 1997-2001 als Pfarrvikar in Tarcutta (Bistum Wagga Wagga);

- 1999-2000 als Pauliner Novizenmeister;

- 1999-2002 als Provinzrat (Definitor) der Australischen Provinz der Pauliner gewählt;

- 2001-2002 als Novizenmeister in Tarcutta;

- seit 2002 als Sekretär der Australischen Provinz der Pauliner;

- 2002-2006 als Subprior des Paulinerklosters Penrose Park in Berimma (Bistum Wollongong);

- 2003-2006 als Pfarrer in Moss Vale (Bistum Wollongong);

- seit 2006 als Prior des Paulinerklosters und Wallfahrtsrektor Marian Valley in Canungra, (Bistum Brisbane);

- Seit 2009 als Provinzvikar (Stellvertreter vom Provinzial) der Australischen Provinz der Pauliner;

- seit 2000 bis zur Bischofsernennung als Polizeipfarrer

 

Unseren Pauliner Mitbruder Pater Bischof Columba und seinen Hirtendienst empfehlen wir der Mutter Gottes Maria, Königin der Eremiten und Schutzpatronin aller Pauliner.